Menschen helfen, Zukunft schenken Jahresprogramm 2021 > 2022 Amtsübergabe 2021 > 2022 Wein & Kultur im Welschtirol Saisonabschluß Glück im Kpopf Weihnachtliche Begegnung im Internet Jahresabschluß und Vortrag HP Eisendle Amtsübergabe, Vorstandswahl und Jahresprogramm

Kalender der Aktivitäten des KC Bozen

« September 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

News KC Bozen

Kiwanis Newsletter

captcha
Durch das Ausfüllen und Abschicken dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Serving the children
of the world

KC Bozen

Der Kiwanis-Club Bozen begrüßt alle Freunde des Kiwanis auf seiner Homepage

Clublokal:
Hotel Laurin, Bozen



Alle News KC Bozen

  • Kiwanis Magazin

    ÖSTERREICH/UGANDA
    Helmut Beran, Mitglied des Kiwanis Clubs Mödling in Österreich, lernte Catherine Namusisi aus Uganda über Facebook kennen und erzählte ihr von Kiwanis. Sie war sofort interessiert: „Wir brauchen Kiwanis in Uganda!“  

    Gemeinsam schauten sie sich nach anderen Personen um, die auch Interesse bekundeten. Die Kiwanis Clubs Mödling und Wien Belvedere haben die Patenschaft für den Kiwanis Club Wakiso in Uganda übernommen. Bei der Charterfeier des Clubs am 28. Oktober 2018 in Uganda überreichte Helmut eine Anfangsspende für den Wohltätigkeitsfonds. Kleine sowie auch große Projekte wurden mit Energie und Begeisterung durchgeführt. 

    Der Kiwanis Club Wakiso erhielt zudem einen Zuschuss vom Kiwanis Kinderfonds, mit dem Familien in den ärmsten Gebieten Ugandas im Zuge der COVID-19-Pandemie mit Lebensmitteln versorgt werden konnten. Die Organisation „Apotheker ohne Grenzen“ aus Wien, Österreich, spendete Arzneimittel.

    Zusätzlich hatte der Kiwanis Club Ralia Koumac aus Neukaledonien den Mitgliedern des Kiwanis Clubs Wakiso im Februar 2019 geholfen, Zelte für das National-Referral-Krankenhaus für krebskranke Kinder zu erwerben. 

    Der Kiwanis Club Wakiso hat umfangreiche Projekte in Uganda durchgeführt und wird oft in Printmedien und Fernsehsendungen erwähnt. All das ist der engen Zusammenarbeit der Clubs zu verdanken.