Presseecho Dolomiten Bereits 25.000.- Euro Spenden des Kiwanis - Bozen für das Projekt „Zukunft schenken“ Kiwanis- Kultur & Weinreise  (d) 2019 Mai, Kiwanis- Kultur & Weinreise (a) Kiwanis- Kultur & Weinreise 2019 (b) Kiwanis- Kultur & Weinreise 2019 (c) Partner Kiwanis Club Bozen übergibt Spendenscheck „einfach machen & einfach machen“

Kalender der Aktivitäten des KC Bozen

« Dezember 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Kiwanis Newsletter

captcha
Durch das Ausfüllen und Abschicken dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Serving the children
of the world

Aktivitäten KC Bozen

P1150705 P1150722

 Sein Vortrag ist stark akzentuiert und polarisierend. Damit erreicht er eine sehr hohe Aufmerksamkeit der Zuhörer. Die Positionen seiner Ansichten sind ebenso polarisierend wie spannend zu hören. Er glaubt fest an den Erfolg des Unternehmens und hat höchstens Mitleid mit der großen Zahl der Verwalter und Unterlasser in den Betrieben und der öffentlichen Verwaltung.

Besuch in der Wetterküche des Amtes für Bevölkerungsschutz

P1150655  P1150682

oZuständigkeiten:

  1. oProjektierung, Bauleitung, Errichtung und Führung von Messnetzen für hydrologische, meteorologische, nivologische und glaziologische Phänomene
  2. oBetreiben von Datenbanken und numerischen Modellen
  3. oStudien, Gutachten und Publikationen
  4. oHydrologie, oGlaziologie
  5. oWetterdienst, Wetterradar und Wetterwarnung

  6. oLawinenwarndienst und Lawinenlagebericht
  7. oAus- und Weiterbildungstätigkeit
  8. oFachinformationen für Lawinenkommissionen sowie fachliche Beratung für öffentliche Dienste und Körperschaften
Freitag, 11 Oktober 2019

Presseecho Dolomiten

Irene Mandolesi hat ihr Programm 2019/20 vorgestellt, das sehr abwechslungsreich und interessant klingt.

 Amtsübergabe 001

* der Journalist hat die Namen verwechselt: links im Bild ist KF Walter Niederfrieninger in Vertretung des scheidenden Präsidenten


Die neue Präsidentin hat den Mitgliedern mit Freude mitgeteilt, dass der Club sehr gut aufgestellt ist. Mit nahezu 50 Mitgliedern, einem jährlichen Mitgliederzuwachs von 2 Kiwanern, einem Durchschnittsalter unter 60 Jahren und hierbei eine Ausgewogenheit in den Altersstufen kann der Kiwanis Club Bozen eine sehr gesunde Clubentwicklung aufweisen.

 Sie hat die Grüße vom aktuellen Lt. Gov. für die Division 22, Harald Steiner, überbracht und sein Jahresmotto verkündet: „Mit Freude und Freunden helfen“. Ganz in diesem Sinne lehnt sich Präsidentin Irene Mandolesi daran „Freude leben und schenken“.


Donnerstag, 03 Oktober 2019

Stabübergabe

Stabübergabe beim Kiwanis-Club Bozen

Präsidenten   Walter  Irene

 Die Präsidentschaft im gemischten Kiwanis Club Bozen alterniert jährlich zwischen einer Frau und einem Mann. Auf Christian Peintner folgt in der Periode 2019/20 Irene Mandolesi. Vorweg enie Ehrung der Maria Theresia als „past president“ zum „distinguished president“,

 Die Schlaglichter aus das Clubjahr 2018/2019 Walter Niederfriniger vorgestellt:

Bereits 25.000.- Euro Spenden des Kiwanis - Bozen

für das Projekt „Zukunft schenken“,

 BNF Spende Tageszeitung 001Präsident Christian Peintner, hat nach den ersten 10.000.-Euro im April diesmal am Griesbauernhof einen weiteren Spendenscheck von 15.000 Euro dem Obmann des Bäuerlichen Notstandsfonds Sepp Dariz für das Projekt „Zukunft schenken“ übergeben. Damit hat Kiwanis 2019 bisher schon 25.000.- Euro für das Projekt gespendet.

Artikel in den "Dolomiten"

 

dolomiten 30.07.2019 001

Bereits 25.000.- Euro Spenden des Kiwanis - Bozen für das Projekt „Zukunft schenken“,

P1150515Präsident Christian Peintner, hat nach den ersten 10.000.-Euro im April diesmal am Griesbauernhof einen weiteren Spendenscheck von 15.000 Euro dem Obmann des Bäuerlichen Notstandsfonds Sepp Dariz für das Projekt „Zukunft schenken“ übergeben. Damit hat Kiwanis 2019 bisher schon 25.000.- Euro für das Projekt gespendet.

Die neue Kellerei Bozen war ein Höhepunkt der heurigen Wein - & Kulturreise . Innovation auf alle Linien erklärt Michael Bradlwarter, Obmann vor dem neuen Kellereigebäude in Moritzing: Etwas Neues für zukünftige Generationen.

An dem Abend wurden 12 Magnum-Flaschen für einen guten Zweck versteigert: dem Projekt des Notstandsfonds für Kinder und Jugendliche brachten sie 7.500 €. Aufgerundet durch den Club Bozen stehen 10.000 € bereit.

P1150276 P1150281

Der Kiwanis-Club Bozen hatte Ende Mai 2019 wiederum zahleiche Kiwansi Freunde aus seinem District Schweiz-Lichtenstein-Südtirol zu Besuch. Die Stationen dabei waren:

 P1150141 P1150140

Franzensfeste, ein unnützer Festungsbau aus dem 19. Jh. wurde nie in kriegerische Ereignisse verwickelt. Dennoch ranken sich Gerüchte um Goldtransporte der italienischen Nationalbank im Zweiten Weltkrieg.

 Der Brennerbasistunnel (BBT) ist ein österreichisch-italienisches Gemeinschaftsprojekt zum Bau eines Eisenbahntunnels, um den Alpenhauptkamm zu unterqueren. Mit der unterirdischen Umfahrung Innsbruck würde er eine Länge von 64 km erreichen. Das wäre die längste unterirdische Eisenbahn-verbindung der Welt.

Der Kiwanis-Club Bozen hatte Ende Mai 2019 wiederum zahleiche Kiwansi Freunde aus seinem District Schweiz-Lichtenstein-Südtirol zu Besuch. Die Stationen dabei waren: 

 

 P1150172 P1150177

Der Klausen überragende Säbener Berg war schon in vorchristlicher Zeit ein Siedlungsplatz und dann ein bedeutender Bischofssitz, bevor dieser nach Brixen verlegt wurde. Urkundlich schon 1027 genannt. Bischof Konrad ließ das Hospital anlegen, nach 100 Jahren wurde der Ort zur Stadt erhoben. Ab dem 15. Jh. war Klausen Sitz eines Berggerichtes, da bei Villanders Kupfer-, Blei- und Silbererze abgebaut wurden.

Der Kiwanis-Club Bozen hatte Ende Mai 2019 wiederum zahleiche Kiwansi Freunde aus seinem District Schweiz-Lichtenstein-Südtirol zu Besuch. Die Stationen dabei waren:

P1150222 P1150238
 

Das Kraftwerkes "St. Anton" gilt als besonders umwelt-freundlich, ohne Emissionen. Beim Stausee oben auf dem Ritten und man dreht den Wasserhahn zu den Turbinen auf. Dabei fließen bis 15 m³ in der Sekunde durch ein Fallrohr, bei Volllast 7,5 Meter m/sec schnell. So stürzt das Wasser gerade hinunter, in der längsten vertikalen Druckleitung Europas. Große Peltonturbinen stehen senkrecht, deren Becher unter dem Generator sich mit zehn U/sec waagrecht wie ein Kreisel drehen.

BNF Spende2 Kiwanis

Marling. Kiwanis-Präsident Christian Peintner, hat einen weiteren Spendenscheck von 10.000 Euro für das Projekt „Zukunft schenken“ dem Obmann des Bäuerlichen Notstandsfonds Sepp Dariz übergeben.

„Euer Vertrauen, unsere Stärke“ mit diesen Worten hat Sepp Dariz zu Beginn der Vollversammlung die Gäste begrüßt. Alle so wie ihr hier seid, stellvertretend für viele Menschen in Südtirol, seid gemeinsam mit uns, der Notstandsfonds. Ohne Euch, hätten wir nicht rund 1.750.000 Euro Unterstützungsbeihilfen gewähren können. Ein besonderes Anliegen ist das Projekt „Zukunft schenken“, Studienbeihilfen für Kinder und Jugendliche.

„einfach machen & einfach machen“

P1150057

Zur Jahresversammlung hat uns der Lt. Governor der Division der KC Graubünden –Südtirol einen eindrucksvollen Grundsatzvortrag zur Kiwanis-Philosophie und zu deren Werten gehalten, Er lobt den KC Bozen für seine großartige Leistung im Projekt „Zukunft schenken“ gemeinsam mit dem Notstandsfonds, denn Kiwanis ist eine weltweite Organisation von Freiwilligen, die sich aktiv für das Wohl von Kindern und der Gemeinschaft einsetzen.


BNF Aprol 2019 ScheckFast 70.000.-€ Studienhilfe haben 36 Kinder und Jugendliche im Vorjahr über das Projekt Zukunft schenken, erhalten, das auch der Kiwanis-Club Bozen unterstützt. Der Präsident des Clubs hat dazu dem BNF-Obmann Sepp Dariz einen Scheck über 10.000,-€ übergeben.

 

   P1140989 P1150026 k

Innovation auf alle Linien erklärt Michael Bradlwarter, Obmann der Kellerei Bozen, vor dem neuen Kellereigebäude in Moritzing bei Bozen: „Etwas Neues für zukünftige Generationen!“

Nach zweijähriger Bauzeit steht sie fertig da: die neue Kellerei Bozen in Moritzing. Mit einem unterirdischen Bau und einer raffinierten Technik setzt die Kellereigenossenschaft neue Akzente in der Südtiroler Weinwirtschaft. Und für die Landeshauptstadt hat sie ein neues Aushängeschild geschaffen.

 

Mittwoch, 09 Januar 2019

Besinnliche Weihnachten

weihnacht 2108  christian 2 

In seiner Ansprache zum Weihnachtsfest zitiert der Präsident eine besinnliche und weise Aussage des US-Moderators George Carlin*

Das Paradox unserer Zeit ist:

wir haben hohe Gebäude, aber eine niedrige Toleranz, breite Autobahnen, aber enge Ansichten. Wir verbrauchen mehr, aber haben weniger, machen mehr Einkäufe, aber haben weniger Freude. Wir haben größere Häuser, aber kleinere Familien, mehr Bequemlichkeit, aber weniger Zeit, mehr Ausbildung, aber weniger Vernunft, mehr Kenntnisse, aber weniger Hausverstand, mehr Experten, aber auch mehr Probleme, mehr Medizin, aber weniger Gesundheit.

Montag, 24 September 2018

Amtsübergabe an Christian Peintner

Die scheidende Präsidentin Maria Theresia Rössler hat ihr Amt an den neuen Präsidenten Christian Peintner übergeben. Sie hat in ihrem Rückblick auf die Schwerpunkte ihres Programmes hingewiesen: Die Kiwanis-Grundsätze der Freundschaft stärker zu pflegen, zumal dafür die Routine – Meetings nicht ausreichen.

 P1210050   P1210082

Deshalb hat sie zusätzlich die persönliche und ausführliche Vorstellung von Freundinnen und Freunden organisiert, die aus der ersten Erfahrung dem Besser-Kennlernen sehr nützlich sind. Dann hat sie gemeinsame Fahrten und Ausflüge organisiert: ein beeindruckendes Beispiel war der Besuch Opernvorstellung in Neapel. Darüber hinaus hat sie zusammen mit Thea Bachmann mehrfach Geburtstagskinder eingeladen und hervorragend „bekocht“. All diese Dinge haben das persönliche Zusammenrücken der Mitglieder sehr gefördert.

 

Irene Mandolesi wurde als President Elect präsentiert. Persönlich kennen wir sie ja schon ausführlich aus ihrer interessanten und launigen Vorstellung vom Vorjahr.


 

Freitag, 21 September 2018

Kiwanis Bozen am Aspingerhof,

 

P1210039  P1210043   

Man sieht es ihm nicht an, aber der junge Bauer Harald Gasser aus Barbian mag, wenn er sich anstrengen muss. Früher war er Sozialbetreuer, heute experimentiert er mit alten und seltenen Gemüsesorten, die kaum jemand kennt.

 

 

Am Hof, auf dem er aufgewachsen ist, übernahm, war sein erstes Gemüsebeet so groß wie ein Kinderzimmer. Auf 15 Quadratmetern steckte er Samen von 180 aus dem Alltag verschwundenen Sorten in die Erde. Heute baut Gasser 400 Gemüsesorten an. Auf 3.000 Quadratmeter Land. Sein Gemüse verkauft er mittlerweile an die Südtiroler Spitzengastronomie.

Aspinger 1klein

 

Philosophie & Praxis

Schon immer hat ihn das Wissen unserer Großeltern um Vielfalt und Ordnung in der Natur fasziniert. Nach dem Einstieg in die Permakultur machte er die ersten Erfahrungen mit der Aussaat von vergessenen Gemüsearten. Es wird keine Monokultur angebaut, sondern auf Sortenvielfalt geachtet, da dies den einzigen Weg hin zur nachhaltigen Bewirtschaftung der Böden darstellt. Die Gestaltung und Bewahrung von Vielfalt ist ein zentrales Anliegen unserer Anbauphilosophie. Deshalb ist er auch Mitglied des Vereins „Arche Noha“; der sich seit mehr als 25 Jahren für den Erhalt und die Entwicklung der Vielfalt der Kulturpflanzen einsetzt.

Montag, 17 September 2018

Ehrenzeichen für Heini Gasser

 P1210117 P1210105

Ehrenmitgliedschaft auf Lebenszeit und Verdienstkreuz des Landes Tirol

     

„Kunst muss zum Denken anregen, enkprozesse auf den Weg bringen.“

Für sein Engagement um die zeitgenössische Kunst und für seinen unermüdlichen Einsatz um das Museion wurde Heini Gasser mit dem Verdienstkreuz des Landes Tirol ausgezeichnet. Der KC Bozen ist stolz auf sein Mitglied und verleiht Heini Gasser die Ehren-mitgliedschaft auf Lebenszeit. Im Club wurde Heini Gassers Auszeichnung und Ehrung mit einer Torte in Form des Verdienstkreuzes gefeiert

P1200750Ein Herz für Kinder: Kiwanis-Club Bozen spendet neuerlich 20.000.-€

 

 Kiwanis liegen die Menschlichkeit allgemein und dabei Kinder besonders am Herzen. Beim Projekt „Zukunft schenken“ arbeitet der Kiwanis Club Bozen schon seit längerem mit dem BNF in einem Projekt zusammen. Es steht dafür, Ausbildung als Zukunftschance zu sehen.

 

Seite 1 von 5