Amtsübergabe an Christian Peintner Kiwanis Bozen am Aspingerhof, Ehrenzeichen für Heini Gasser Ein Herz für Kinder: Kiwanis-Club Bozen spendet neuerlich 20.000.-€ 7.700.-€ für "Kindern Zukunft schemken"" alt="Bericht in den "Dolomitebn" > 7.700.-€ für "Kindern Zukunft schemken"" href="/index.php/kc-bozen/aktivitaeten/item/359-kiwanis-club-bozen-und-7700-€-für-kindern-zukunft-schemken" linktarget = "_self"/> Der Club beschließt ein erfolgreiches Jahr Die 7. Kultur- und Weinreise der Kiwaner

Kalender der Aktivitäten des KC Bozen

« November 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Kiwanis Newsletter

captcha
Durch das Ausfüllen und Abschicken dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Serving the children
of the world

Südtiroler Kinderdorf, Leitbild und Aufgaben

P1150173 

Am 13.10 hat uns Heinz Senoner, der Direktor des Kinderdorfes, in einem beeindruckenden und mitreißenden Referat die aktuelle Idee und die Lage des Südtiroler Kinderdorfes nähergebracht. Wir konnten bisher unbekannte Seiten kennenlernen, das Prinzip der Augenhöhe in der Kommunikation und das der Professionalität.

P1150150

Und wir haben eine überraschende Vorstellung von der Höhe des finanziellen Aufwandes bekommen. Dazu haben wir die Einsicht gewonnen, daß der hohe finanzielle Aufwand für eine Eingliederung schwieriger Fälle in das Gesellschaftsleben in der Gesamtrechnung des ökonomischen Aufwandes gegenüber gescheiterten Existenzen sehr vorteilhaft ist.

 

 

© 2016 Magnus CMSPlus

"Wir begegnen einander auf Augenhöhe und
        nehmen alle als Individuum ernst."

© 2016 Magnus CMSPlus

Leitbild: Was tun wir?

 

Familien bieten wir ambulante sozialpädagogische Beratung und Begleitung

Allein erziehenden Frauen mit ihren Kindern bieten wir Beratung und Begleitung in geschützten Wohnungen.

Wir bieten zeitgemäße Therapie für Kinder, Jugendliche und deren Eltern.

Wir unterstützen die Eltern der Kinder und Jugendlichen, die bei uns leben.

Als Kompetenzzentrum für soziale Arbeit setzen wir Entwicklungsimpulse.

 

Der Mensch und insbesondere Kinder und Jugendliche stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Wir arbeiten mit Freude und legen Wert auf einen herzlichen Umgang.

Wir sind überzeugt von der Sinnhaftigkeit des Lebens mit all seinen Höhen und Tiefen und unterstützen die Entwicklung der Menschen, mit denen wir arbeiten.

Wir übernehmen einen gesellschaftlichen Auftrag.

 

Wir sind der Überzeugung, dass Verbundenheit und Kooperation sinnvoll sind.

Wir fördern das Vertrauen der Betreuten und KlientInnen, selbst etwas bewirken zu können.

Wir sind offen dafür, wertschätzend mit Menschen in Beziehung zu gehen.

Kontinuität bietet Sicherheit und gibt Kraft.

Wir arbeiten transparent und für alle Beteiligten nachvollziehbar.

 

Geleitet von unserer Erfahrung und unserem Fachwissen begegnen wir unseren KlientInnen und Betreuten natürlich und unverstellt.

Professionalität ist für uns das Zusammenwirken von Fachwissen und Menschlichkeit.

Menschen in schwierigen Lebenssituationen bieten wir Schutz und Sicherheit.

Kontakt und Beziehung sind die Grundlage unseres Handelns.

Wohin geht die Entwicklung und worauf setzen wir?

Wir sind motiviert, uns stetig zu entwickeln. Prävention ist uns ein Anliegen.

 

Was sind unsere Ressourcen und wie gehen wir damit um?

Die MitarbeiterInnen sind eine wesentliche Kraft des Südtiroler Kinderdorfes.

Finanzen und Vermögen werden mit Sorgfalt und mit Transparenz verwaltet.

Kontakte und kollegiale Zusammenarbeit im Netzwerk sind für unsere Arbeit wertvoll.

Wir pflegen unsere Kultur und unser Wissen.

Gelesen 1027 mal Letzte Änderung am Montag, 24 Oktober 2016 10:50