Jahresabschluß und Vortrag HP Eisendle Amtsübergabe, Vorstandswahl und Jahresprogramm Amtsübergabe, Der Kc Bozen hat Markas, ein Familienunternehmen, besucht Bereits 25.000.- Euro Spenden des Kiwanis - Bozen für das Projekt „Zukunft schenken“ Kiwanis- Kultur & Weinreise  (d)

Kalender der Aktivitäten des KC Bozen

« Oktober 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Kiwanis Newsletter

captcha
Durch das Ausfüllen und Abschicken dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Serving the children
of the world

Weihnacht bei Kiwanis: Freude schenken, Zukunft schenken

Weihnacht2019 web

Weihnacht bei Kiwanis: Freude schenken, Zukunft schenken
Der Schwerpunkt der Weihnachtsfeier lag auf dem heurigen Motto „Freude schenken“ und folglich auch auf dem Bericht über das Projekt des Kiwanis-Clubs Bozen mit dem Bäuerlichen Notstandsfonds. „Zukunft schenken“.

Ausbildung als Zukunftschance: Manche Familien, die von einem Schicksalsschlag getroffen werden, haben oftmals nicht die finanziellen Mittel, ihren Kindern eine höhere schulische Bildung zu finanzieren. Mit dem Projekt „Zukunft schenken“ unterstützt der BNF die Ausbildung von Jugendlichen bedürftiger Familien.

P1150735            
 
Dazu aus einem Dankesbrief eines Studenten: Mit großem Gefühl der Wertschätzung dem Kiwanis-Club gegenüber möchte ich mich für die großzügige Unterstützung bedanken. Sie haben mir damit nach dem Tot meines Tata meinen Berg voller Sorgen verkleinert.
  P1150747
Die letzten 10 Jahre der Zusammenarbeit waren sehr erfolgreich: es wurden insgesamt 169.000 Euro bereitgestellt. Unterstützt wurden 40 Kinder und Jugendliche und zwei kinderreiche Familien. Zusammen waren es im Durchschnitt 4.000 Euro pro Person/Familie. Berichtet hat dazu auch Leopold Kager, Gründungsmitglied des BNF. Eine Ehre für den Club war auch die Teilnahme der drei führenden Kellermeister  Südtirols: Stürz, Terzer und Filippi, die mit Ihren Weinspenden die Magnum-Versteigerung unter den Schweizer Clubs gesponsert und damit auch den Spendentopf bereichert haben.
 
Zum Club-internen Projekt hat die Präsidentin zwei Initiativen,  die die Freundschaft und Verbundenheit unter den Mitgliedern fördern soll, angekündigt: Daß immer zwei ein gemeinsames Ereignisses gestalten und hernach dazu berichten, und der Club eine Reise der Mitglieder nach Preßburg(Bratislava), der nächstgelegenen Hauptstadt zu Wien im Bereich der der ungarischen Reichshälfte, der Stefans-Krone der K&K Monarchie, zu organisieren.
 P1150772
Im Bild: die Präsidentin Irene Mandolesi und  Leopold Kager vom BNF bei der Übergabe einer neuerlichen Spende von 10.000 Euro.

 

Gelesen 201 mal Letzte Änderung am Samstag, 27 Juni 2020 20:58