Diese Seite drucken

Ämterübergabe 2016/17

Ämterübergabe beim Kiwanis Club Brixen

 

„Es gibt so viel Gutes – man muss es nur tun!“ – dies ist das Motto, das der neue Präsident des Kiwanis Clubs Brixen Hans Grünfelder sich für sein Amtsjahr 2016/17 erkoren hat.

Hans Grünfelder 1

 

Amtübergabe 08.09.2016 00045

 

 

 

Der Lüsner hat das Amt von seinem Vorgänger, dem Feldthurner Florian Zerzer übernommen. Beid er Ämterübergabefeier, die vor kurzem im Hotel Pacher in Neustift stattgefunden hat, ließ der scheidende Präsident zunächst sein Amtsjahr kurz Revue passieren, bevor er seinem Nachfolger den Präsidentenstecker an das Revers heftete. 

Hans Grünfelder stellte in der Folge sein Programm für das kommende Jahr vor, das bei den zahlreich erschienenen Clubmitgliedern reges Interesse fand. Er erinnerte dabei auch an das Motto des weltweit aktiven Kiwanis Clubs, nämlich Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebenslagen zu unterstützen: dieses Ziel solle der Kiwanis Club Brixen niemals aus den Augen verlieren.

 

 

 

 

   

 DSC7644 1Sowohl der scheidende als auch der neue Präsident dankten in ihren Ansprachen vor allem der "Seele" im Brixner Club-Vorstand, nämlich Sonya Gschliesser, für ihren unermüdlichen Einsatz als Sekretärin. 

Martin Ogriseg wurde als „elect president“ nominiert,Hans Grünfelder und Martin Ogriseg 

Norbert Verginer und Bettina Kerer     Karl Heinz Plaseller

Norbert Verginer als Direktor und Karl Heinz Plaseller als Kassier wurden bestätigt und Bettina Kerer wurde als PR-Managerin (wieder) neu in den Vorstand berufen.

 

   DSC7643

Nach dem obligaten Gruppenfoto des neuen Vorstandes klang die gelungene Ämterübergabefeier mit einem kurzen Konzert, das Clubmitglied Theo Scherer auf seiner Ziehharmonika zum Besten gab, schließlich aus.

Theo Scherer

Gelesen 2359 mal Letzte Änderung am Dienstag, 11 Oktober 2016 08:01