Neuer Vorstand des Kiwanisclub Bruneck für das Clubjahr 2019/20 Dick trotz Sport und Diät Dick trotz Sport und Diät Christlicher Humor ,ein hölzernes Eisen 90. Geburtstag Preis der Menschlichkeit 2019 Die Macht der Düfte Archäologie des 1. Weltkriegs. Zwischen Dolomiten und Ortlerfront Vortrag E-Mobility KC Bruneck Ämterübergabe 2018

Kalender der Aktivitäten des KC Bruneck

« September 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Kiwanis Newsletter

captcha
Durch das Ausfüllen und Abschicken dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Serving the children
of the world

Konzert zum Adventsauftakt im Ragenhaus Bruneck

Benefizkonzert zum Adventsauftakt mit Toni Taschler

Im Ragenhaus von Bruneck wurde am Sonntag 02.12.2012 ein Benefizkonzert zum Adventsauftakt in seiner 4. Auflage abgehalten. Der Kiwanisclub Bruneck konnte auch dieses Jahr das Ragenhaus füllen und mit dem Erlös der Aktion einer in Not geratenen Familie aus dem Pustertal eine unerwartete Weihnachtsfreude bescheren. Sigrid Feichter konnte das Ensemble Pinzimono vocale, das Blechbläserquartetts aus Niederdorf und das Streicherquartett unter der Leitung von Esther Crazzolara für diese Aktion gewinnen. Besinnliche und lustige Texte, gelesen von Toni Taschler verbanden die verschiedenen Musikstücke. Diese vortreffliche Auswahl, die Künstler und das vorweihnachtliche Ambiente bescherten den Zuhörern einen Vorgeschmack auf die besinnliche Zeit.

Ein Adventskonzert der besonderen Art, erlebten die Zuhörer am Sonntag 02. Dezember im Ragenhaus in Bruneck. Der Kiwanisclub Bruneck veranstaltete auch dieses Jahr ein Benefizkonzert in einem vorweihnachtlich geschmückten Ambiente. Das Konzert wurde schon in seiner 4. Auflage abgehalten und stellt mittlerweile ein Highlight im Brunecker Adventgeschehen dar. Sigrid Feichter konnte mehrere Gruppen für diese Aktion gewinnen, welchen in einer harmonischen Sequenz Adventsstimmung bei den Zuhörern aufkommen ließen.

Hinter dem ungewöhnlichen Namen des Ensemble Pinzimono vocale stehen fünf SängerInnen aus dem Gadertal. Die Leidenschaft und Begeisterung für die Musik hat sie 2006 zusammengeführt. Alle sind sowohl privat als auch beruflich in musikalischen Bereichen tätig. Im Ensemble haben die fünf SängerInnen vor allem ihre Liebe zur Alten Musik entdeckt, doch auch mit ladinischen Volksliedern zeigen sie immer wieder gerne die Wurzeln ihrer Herkunft.

Neben ihrer Haupttätigkeit in der Musikkapelle Niederdorf, pflegen die Mitglieder des Blechbläserquartetts aus Niederdorf auch das Spiel in kleinen Gruppen. Musikalisch umrahmen sie kirchliche wie weltliche Feiern und treten regelmäßig bei Veranstaltungen in der Advents- und Weihnachtszeit auf. Es spielten Jürgen Burger/Willy Fauster (Fiügelhorn), Hanspeter Lercher (Tenorhorn) und Karl Walder (Bass).

Mit den feinen Klängen von W.A. Mozart stimmte das Streichquartett unter der Leitung von Esther Crazzolara auf den Advent ein. Es spielten Eva Maria Hackhofer (Violine), Lea Alton Brunner (Violine), Michael Hackhofer (Viola) und Matthäus Pescoller (Cello).

Toni Taschler regte  mit besinnlichen und lustigen Texten die Anwesenden zum Nachdenken und Schmunzeln an gab den einzelnen Musikstücke einen Rahmen.

Mit dem Erlös der Aktion wird auch heuer wieder einer in Not geratenen Familie aus dem Pustertal eine unerwartete Weihnachtsfreude beschert.

Gelesen 9783 mal Letzte Änderung am Sonntag, 14 Dezember 2014 20:34