Kiwanis Adventskonzert am Sonntag 03.12.17 in der Aula Magna des Cusanus Gymnasiums Bruneck Im Wein lesen und von Büchern trinken Kiwanis Club Bruneck - Neuer Vorstand 2017/2018 Kiwanis  Club Bruneck unterstützt das Südtiroler Kinderdorf mit dem Erlös aus der Faschingskrapfen-Aktion 2017 Kiwanis Club Bruneck unterstützt Humortherapie - Erlös der Faschingskrapfenaktion verdoppelt Kunstaktion zur Eröffnung des Seeligsprechungsverfahrens Pfarrer Heinrich Videsott Kiwanis Club Bruneck hilft bei der Heuernte Kiwanis Club Bruneck unterstützt Minichor Kiwanis Club Bruneck unterstützt ein Kinderhilfsprojekt in Vietnam KIWANIS-PUPPEN FÜR KLEINE PATIENTEN

Kalender der Aktivitäten des KC Bruneck

« Dezember 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Kiwanis Newsletter

captcha
Durch das Ausfüllen und Abschicken dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Serving the children
of the world

Benefiz-Konzert zum Adventsauftakt 27.11.2016

300 Menschen sind der Einladung des Kiwanis Club Bruneck zum Benefizkonzert in die festlich geschmückte Aula Magna des Cusanus Gymnasiums gefolgt und ließen sich zu den Klängen der Musikgruppen "Osttiroler Viergesang", "Puschtra Vielsaitigen" und "The Placid Notes" in adventliche Stimmung versetzen. Die kontrastreiche Musik verlieh dem Abend eine besondere Note. Toni Taschler las besinnliche Texte zum Nachdenken über die Weihnacht, gewürzt mit etwas Humor. Die freiwilligen Spenden der Besucher werden vom Kiwanis Club Bruneck verdoppelt. Durch den ansehnlichen Betrag wird einer in Not geratenen jungen Familie aus dem Pustertal eine unerwartete Weihnachtsfreude ermöglicht.

Bereits im Jahre 1978 fand der Osttiroler Viergesang in Innervillgraten zusammen und sang mehr als 20 Jahre lang bei unzähligen Auftritten typische Osttiroler Weisen und Liedgut, welches das bäuerlich geprägte Bergleben mit seinen vielfältigen Stimmungen wiedergibt. Nach jahrelanger Pause sind sie nun in etwas veränderter Besetzung wieder ein musikalischer Ohrenschmaus: Markus Fürhapter (1. Tenor), Alfons Mühlmann (2. Tenor), Hermann Lanser (1. Bass), Albert Steidl (2. Bass).

 

Die „Puschtra Vielsaitigen“ sind nicht nur aufgrund der vielen Saiten ihrer Instrumente vielseitig, sondern ebenso wegen ihres vielseitigen Repertoires und ihrer vielseitigen Besetzung. Gespielt wird traditionelle Volksmusik, Flottes genauso wie Besinnliches. Bei diesem Adventkonzert ist mit dabei: Barbara Palfrader (Geige), Barbara Anvidalfarei (Geige), Michael Hackhofer (Bratsche, Bassgeige), Maria Pitscheider (Harfe), Armin Silginer (Steirische), Dieter Lehmann (Osttiroler Hackbrett).

 

The Placid Notes eine Formation um die Sängerin Lucia Kastlunger, begeistert seit 2011 die Zuhörer. Meist treten sie als Trio auf: Lucia Kastlunger, die seit 2013 in Nürnberg Jazzgesang studiert, Markus Olsacher an der Gitarre und Jürgen Niederwanger als Percussionist/Schlagzeuger. Erweitert wird die Gruppe zeitweise, wie auch beim heurigen Adventskonzert, von Hannes Mayr (Bass) und Berni Brugger (Trompete). Die musikalische Bandbreite reicht vom Jazz, Latinstandards und Pop bis hin zu Eigenkompositionen.

Gelesen 305 mal Letzte Änderung am Sonntag, 05 November 2017 18:05

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.