Tröggelen 2018 Kiwanis Törggelen Traditionelles Törggelen Meran 2016

Kalender der Aktivitäten des KC Meran

« Dezember 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Kiwanis Newsletter

captcha
Durch das Ausfüllen und Abschicken dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Serving the children
of the world

KIWANIS Meran unterstützt Kinderhilfsprojekt ASANT

Kiwanis-Club Meran unterstützt Kinder-Hilfsprojekt ASANT

 

Seit nunmehr zwei Jahren hat sich die gebürtige Vinschgerin Anja Stecher neben Ihrem Beruf als Krankenschwester dem Hilfsprojekt ASANT verschrieben und konnte kürzlich bei einem KIWANIS-Meeting im Club Meran ihre Arbeit als Vorsitzende von ASANT vorstellen. Unterstützt durch einige MitstreiterInnen kümmert sich diese Hilfsorganisation ehrenamtlich um Waisenkinder vorwiegend in Tansania. So war es möglich bereits einige konkrete Projekte zu realisieren. Dazu gehören der Bau von Wohnunterkünften, die Bereitstellung von Schul- und Ausbildungsmaterial oder die medizinische Unterstützung für die hilfsbedürftigen Kinder. Die Organisation finanziert sich vorwiegend durch Spenden und stellt sämtliche Gelder ausschließlich der Projektarbeit zur Verfügung. Reisekosten und Spesen, welche durch die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer anfallen, tragen diese selbst. Gar einige der Helfer wenden einen Großteil ihres Urlaubs auf, um Hilfe vor Ort zu leisten und stellen ihr berufliches Know-How für die Umsetzung der Projekte zur Verfügung. Die KIWANIS-Mitglieder zeigten sich beeindruckt von diesem Engagement und der zielführenden Arbeit welche ganz dem KIWANIS Leitgedanken „Serving the children of the world“, im Sinne einer besseren menschlichen Gesellschaft, entspricht. Am Ende des KIWANIS-Meetings konnte Past-Präsident Egon Raffeiner der Organisation eine Spende von € 1.500.- für deren Hilfsarbeit überreichen.

 
BILD v.l.n.r.: Herr Kileli aus Tansania, ASANT-Präsidentin Anja Stecher, KIWANIS Past-Präsident Egon Raffeiner, ASANT-Vorstand Astrid Künig

 


Gelesen 282 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 08 August 2019 21:03
Mehr in dieser Kategorie: In einem Schlaraffenland zu hause? »