Tröggelen 2018 Kiwanis Törggelen Traditionelles Törggelen Meran 2016

Kalender der Aktivitäten des KC Meran

« November 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Kiwanis Newsletter

captcha
Durch das Ausfüllen und Abschicken dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Serving the children
of the world

Wie hat es doch so schön geheißen: Nach dem Törggelen ist vor dem Törggelen! So geschehen am Sonntag 9. November. Da stand nämlich die Kiwanis-Familie im Mittelpunkt des Geschehens. Präsident Erwin sowie der Vorstand haben zum jährlichen Familientörggelen geladen. Und siehe da, gar einige Kiwaner mit oder ohne Familie haben sich die Zeit genommen, um mit dabei zu sein. Das Programm war ja auch sehr vielversprechend und das relativ schlechte Wetter war absolut kein Problem. Eine erste Station auf dem Weg zum Nonsberg war bei unserem Kiwanisfreund Ernst auf Schloss Katzenzungen. Da gab es eine kurze Führung durch eine kleine Kunstaustellung. Und wer den Ernst kennt weiß, Gastfreundschaft wird ebenso groß geschrieben. In der famosen „Selchkuchl“ gab es einen edlen Tropfen und eine kleine Stärkung bevor es weiter, dem Berg hinauf über den verschneiten Gampenpass – immer im Auto!! – nach Brez ging. Ein kleiner Fußmarsch endete dann am „Maso Blaz“. Dort erwartete die Kiwaner zwar ein etwas anderes, aber dafür kulinarisch supertolles Törggelen. Gut und sicher, vor allem wohl genährt und voll schöner Eindrücke endete für alle die dabei waren dieser gesellige Kiwanis-Tag. Ganz im Zeichen vom diesjährigen Motto: „gemeinsam Zeit schenken“

Freigegeben in Aktivitäten KC Meran

Alle News KC Meran

  • Amtsübergabe im KIWANIS-Club Meran

     Motiviert ins neue Clubjahr 2019/20 mit gezielt kulturellem Schwerpunkt

     

    Am vergangenen Montag (23.09.2019) kam es im Meraner Serviceclub KIWANIS zur routinemäßigen Amtsübergabe. Der scheidende Präsident Walter Verdorfer konnte auf ein ereignisreiches und bewegtes Clubjahr 2018/19 zurückblicken. Im Mittelpunkt seiner kurzen Abschlussrede verwies er nochmal, neben den regelmäßigen Meetings, auf die zahlreichen Sozialaktionen. Hier ist vor allem der tolle Erfolg beim beliebten Entenrennen auf der Passer zu erwähnen. Ein Gemeinschaftsprojekt mehrerer Meraner Serviceclubs. Hinzu kommen eine Reihe weitere Hilfsaktionen die nicht so im Blick der Öffentlichkeit stehen aber umso mehr gezielt bedürftige Menschen und Organisationen erreichen. Das öffentlich zugängliche Kolloquium zum Thema „Tourismus wohin?“ war ein weitere Höhepunkt und voller Erfolg im abgelaufenen Clubjahr. Auf Verdorfer folgt der bekannte Meraner Kulturschaffende Erwin Seppi als Clubpräsident. Dieser setze in seiner Antrittsrede wiederum neue Akzente mit gezielt kulturellem Schwerpunkt und dem Jahresmotto „gemeinsam zeit schenken“, ganz im Sinne des Kiwanis-Gedanken. Mit der Amtsübergabe wechselt auch der gesamte Vorstand der sich wie folgt zusammensetzt: Vizepräsident Hugo Hartmann, Präsident Elect Josef Unterholzner, Sekretär Thomas Kienzl, Schatzmeister Hans Rieper, Direktor Robert Boday und Chairman/Presse Theo Hendrich.