Diese Seite drucken

KULTURREISE Lombardei & EXPO Mailand

Unter der Leitung von Georg Hörwarter haben 20 Kiwaner (13 Vinschger, 5 Meraner, 2 Bozner) an der Kulturreise teilgenommen. In den frühen Morgenstunden sind wir mit dem Bus " Bus Paris - Ultental Reisen" gestartet. Die Fahrt führte uns durchs Etschtal – Lagertal – Terra die Forti. Die BERNER KLAUSE (Veroneser Klause) und die Gedenkstätte an die Risorgimento-Kriege in CUSTOZZA wurden besichtigt. Das anschließende Mittagessen fand in einer ehem. Kirche bei BRESCIA statt. Danach ging die Fahrt nach BERGAMO ALTA und nach VIGEVANO, wo unser Hotel war. Am zweiten Tag fuhren wir nach dem Frühstück weiter in Richtung Mailand zum Messegelände. Der Tag war ganz der Weltausstellung gewidmet, die unter dem Motto "Den Planeten ernähren, Energie für das Leben" ausgerichtet ist. Am letzen Tag führen wir zur weltberühmten CERTOSA DI PAVIA. Ein kurzer Abstecher führte in die ehem. Fürstenresidenz der Gonzaga nach SABBIONETA. Rückreiseroute über Brennerautobahn – Mantua – Verona – Trient.

Gelesen 3425 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 29 Oktober 2015 13:15