Kiwanis Charity 2018 im Golf Club Pustertal Skitag und Winetasting am Kronplatz Kiwanis Charity Golf Vol. 2 Zusammen helfen Kiwanis Junior Club Charity Golf Tournament

Kalender der Aktivitäten des KCJ Bruneck

« November 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Kiwanis Newsletter

captcha
Durch das Ausfüllen und Abschicken dieses Formulars akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Serving the children
of the world

Besuch im Trayah

Eis essen, gemeinsam etwas lernen und Spaß haben.

Auch in diesem Jahr haben viele Mitglieder des Kiwanis Junior Club Bruneck mit den Bewohnern der Wohneinrichtungen Trayah in Bruneck einen tollen Ausflug unternommen. Nach kurzem Kennenlernen mit einigen Gesprächen spazierten alle gemeinsam zur Konditorei Götsch um dort die Eisproduktion zu erleben. Spannende Erläuterungen und aktive Mithilfe ließen die Verkostung von frisch produziertem, köstlichen Speiseeis folgen.

Ein gelungener Tag und viel Neues für alle Anwesenden.

Einige interessante Informationen zum Trayah:

In den drei Wohnungskonzepten des Sozialzentrums finden Menschen mit Behinderung eine geeignete Unterbringungsmöglichkeit vor. Je nach Grad der Selbstversorgung oder der familiären Situation der Betreuten könne diese im Wohnhaus, den Miniappartements oder der Trainingswohnung aufgenommen werden.

Im Wohnhaus leben Menschen mit Behinderung welche keine Familie haben oder während der Woche arbeiten und nur am Wochenende bei der Familie sind. Diese Menschen benötigen Begleitung und Unterstützung im Wohn- und Beschäftigungsumfeld

In den Miniappartements leben Menschen mit Behinderung welche ihre eigenen persönlichen und solzialen Fähigkeiten verbessern können, um autonom das Wohn- und Beschäftigungsumfeld bewerkstelligen zu können. Begleitung und Unterstützung beachten hierbei die individuellen Bedürfnisse mit dem Ziel, die sozialen Fähigkeiten der Betreten zu stärken.

In der Traningswohnung werden Menschem mit Behinderung af ein Leben in Autonomie vorbereitet. Innerhlab von 2 Jahren sollten die Betreugen die notwendigen Fähigkeiten erlernen, um ihr eigenes Leben autonom gestalten zu können.

Die von spezialisierten pädagogischen Fachkräften angebotenen Dienste in den drei Wohnkonzepten zielen darauf ab, die persönlichen und sozialen Fähigkeiten der Betreuten im Wohn- und Beschäftigungsumfeld zu verbessern. Für viele Betreuten werden die Wohneinrichtungen Trayah ein Zuhause, andere ermöglicht die Trainingswohnung, sich auf ein Leben in Autonomie vorzubereiten. Es könne bis zu 45 Menschen aufgenommen werden.

Gelesen 17 mal